Reflektiertes Mittelalter


Reflektiertes Mittelalter – Formen und Funktionen der Mittelalterrezeption

07-09.07.2022

Internationale Fachtagung unter wissenschaftlicher Leitung von Professorin Dr. Monika Unzeitig (Greifswald)

Vergangenheit verändert sich von Gegenwart zu Gegenwart, denn jeder Blick zurück ist von zeitgenössischen Perspektiven geprägt. Dies gilt in besonderem Maße und auf vielen verschiedenen Ebenen für das Mittelalter, das elementarer Bestandteil unseres kulturellen Gedächtnisses ist. Die Tagung wird sich dementsprechend aus verschiedenen Blickwinkeln und Disziplinen mit Phänomenen der Mittelalterrezeption beschäftigen. Dabei thematisieren die Beiträge aus heutiger und historischer Sicht, wie (un-)reflektiert Mittelalterbilder produziert und reproduziert, instrumentalisiert und rezipiert wurden und werden.

Vortragende Livia Cárdenas (Berlin) Isabelle Dolezalek (Greifswald) Estelle Gottlob-Linke (Hamburg) Felix Hinz (Freiburg im Breisgau) Thomas K. Kuhn (Greifswald) Carolyne Larrington (Oxford) Martin Rogier (Meßkirch) Heike Sahm (Göttingen) Anita Sauckel (Reykjavík) Richard Utz (Atlanta) Gerhard Weilandt (Greifswald) Charlotte Wenke (Greifswald) Stephanie Wodianka (Rostock)

Anmeldung Information Alfried Krupp Wissenschaftskolleg Greifswald Tagungsbüro Christin Nestler M. A. 17487 Greifswald Telefon +49 3834 420 5016 Fax +49 3834 420 5005 christin.nestler@wiko-greifswald.de

101 views